App zur Baukostenschätzung für Immobilienprofis.
App zur Baukostenschätzung für Immobilienprofis.

Features

DIE App zur professionellen Immobilien-Kostenschätzung.

Investor-Budget

Sie stehen als Investor vor dem Problem der Budgetplanung und benötigen dafür sehr schnell Indikatoren?

Umbau & Reparaturen

Umbauprojekte und Reparaturen werden Ihnen als Kostenschätzung von Firmen angeboten und nun benötigen Sie einen Kostenvergleich?

Mietvertragskalkulation

Sie bekommen von Ihrem Mieter Ausbauwünsche und wünschen die Kosten sofort überschlägig für die nächste Vertragsverhandlung je Bauelement errechnet und ausgedruckt vorliegen zu haben?

Rückbauverpflichtung

Eine Rückbauverpflichtung oder Schönheitsreparatur steht an und Sie möchten sich schon während der Besichtigung einen Überblick über die voraussichtlichen Kosten verschaffen?

Anwender

Für Asset Manager, Property Manager, Makler und Investoren.

Die CORES Planer App ist ein praktisches Instrument für die indikative Kostenschätzung von Abbruch-, Neubau-, Instandsetzungs-, Wartungs- und Inspektionskosten für die Assetklassen Healthcare, Office und Residential.

Sie richtet sich an Profianwender, wie z B. Asset Manager, Property Manager, Makler und Investoren in der Immobilienbranche und ermöglicht einen sofortigen Überblick über zu erwartende Refurbishmentkosten.

Nutzen

Kostenschätzung schnell vor Ort.

Mit dieser App können Sie unkompliziert und vor allem sehr schnell die Umbau-, Modernisierungs-, Rückbau- oder Sanierungskosten als auch die Instandhaltung für eine Immobilie noch vor Ort, im Objekt berechnen.

Die Kostenschätzung liefert zum Beispiel die Grundlage für oder gegen eine Budgetentscheidung, eine Baumaßnahme oder bildet einen Kostenrahmen für ein angehendes Projekt. Argumente in Mietvertragsverhandlungen können sofort mit Hilfe der CORES Planer App mit Fakten hinterlegt und dokumentiert werden. Verschiedene Grundeinstellungen wie z.B. wählbare Kostenprofile, Rückbauverpflichtungen oder Schönheitsreparaturen erleichtern und beschleunigen die Handhabung.

Erfolg

Kostenbewusst und verhandlungssicher.

Über 25 Jahre Erfahrung in der Bau- und Immobilienbranche liefern den Grundstock der APP, welche 7.000 aktuelle Preisindikationen in Anlehnung an die DIN 276 beinhaltet.

Nur wenige eigene Eingaben wie z.B. die zu modernisierende Fläche in m² oder das Wartungsintervall eines Aufzugs reichen zur Berechnung aus. Die Menüführung unterstützt, dass keine wesentlichen Aspekte für die Budgetierung vergessen werden.

Man greift auf jährlich aktualisierte Datenbanken mit den dazugehörigen Kostenkennwerten zu. Enthalten sind Lohn-, Material- und die Baunebenkosten. Ein versendbares PDF der geplanten Maßnahmen enthält den von Ihnen festgelegten Projektnamen, die Massen- und Mengenangaben und die errechneten Ergebnisse.

Screens

App im Smartphone

Screens

App im Tablet

Fakten

Kennzahlen auf einen Blick
0
Assetklassen
0+
Kostenkennwerte
DIN0
gerecht
0 Jahre
Erfahrung

App-Daten

CORES Planer

Icon CORES Planer App249,00 EUR/Lizenz
CORES
6 Assetklassen Residential (Wohnen)
Office (Büro)
Health Care (Pflegeimmobilien)
Industrie/Logistik
Hotel
Retail
Kostenkennwerte 2018ca. 7.000
PDF-Funktion
Exportfunktion
Individuelle Projektbezeichnung
Suchfunktion
Kostenprofil einstellbarstandard / gehoben
Kalkulationsprofilfrei wählbar: Rückbauverpflichtung / Schönheitsreparatur / Benutzerdefiniert
Einführungsprogramm
Aktualiserungsmeldung
Kostengruppe 300 - Baukonstruktion
Kostengruppe 400 - Technische Anlagen
Kostengruppe 700 - Baunebenkosten

Jeweils identischer Funktionsumfang für iOS und Android Apps. Stand November 2018

Kaufoptionen

Multi-Lizenz, Daten-Abos und White Label-Version

Größere Immobilien und Projekte sind Teamarbeit. Die CORES Planer App lässt sich dazu den Bedürfnissen und Wünschen der professionellen Nutzergruppen weitgehend anpassen. Erzielen Sie Kostenvorteile durch ein skalierbares Lizenzmodell und bleiben Sie immer Up-to-date mit jährlich erneuerten Daten im bequemen Abonnement-Bezug. Daneben haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich Ihre CORES Planer Apps und Reports mit Integration Ihres Firmen-Logos personalisieren zu lassen.

Wählen Sie einfach die passenden Optionen in unserer B2B-Shop-Bestellanfrage oder sprechen Sie uns direkt an…

Eine DEMO Version sowie die CORES Planer BASIC (Einzel-Lizenz) ist in den App Stores zum Download erhältlich.

B2B-Shop-Button
CORES Lizenzoptionen

Kaufoptionen

Multi-Lizenz, Daten-Abos und White Label-Version

Größere Immobilien und Projekte sind Teamarbeit. Die CORES Planer App lässt sich dazu den Bedürfnissen und Wünschen der professionellen Nutzergruppen weitgehend anpassen. Erzielen Sie Kostenvorteile durch ein skalierbares Lizenzmodell und bleiben Sie immer Up-to-date mit jährlich erneuerten Daten im bequemen Abonnement-Bezug. Daneben haben Sie jederzeit die Möglichkeit, sich Ihre CORES Planer Apps und Reports mit Integration Ihres Firmen-Logos personalisieren zu lassen.

Wählen Sie einfach die passenden Optionen in unserer B2B-Shop-Bestellanfrage oder sprechen Sie uns direkt an…

Eine DEMO Version sowie die CORES Planer BASIC (Einzel-Lizenz) ist in den App Stores zum Download erhältlich.

B2B-Shop-Button
CORES Lizenzoptionen

Download

Für iOS und Android

Die CORES Planer BASIC App ist auf Smartphones und Tablets verwendbar.
Die Vollversion (Einzel-Lizenz) kann erworben werden für
249,00 EUR

Available on the App Store

Download der kostenlosen DEMO in den App Stores:

Available on the App Store

Antworten

...auf Fragen vor dem Kauf (FAQ´s).

Wie erfolgt das Update mit den jeweils neuen Kostenkennwerten 2019 ff.?

Das Update mit den aktuellen Kostenkennwerten erfolgt im November jeden Jahres. Generell erfolgt ein Update der CORES App in Form des Neukaufs. Wir arbeiten jedoch auch an Linzenz-und Abomodellen, welche stets den Gebrauch von aktuellen Kostenkennwerten ohne Neuankauf garantieren.

Ist auch eine eingeschränkte Nutzung denkbar, wenn man nicht jede Asset-Klasse oder Funktion benötigt?

Zukünftig ist die CORES App auch für geschlossene Benutzergruppen möglich. Somit können neben Großkundenanwendungen auch White-Label-Lösungen realisiert werden. Die gewerblichen Kunden erhalten zum einen Rechnungsbelege und können zum anderen die Anwendung benutzerspezifisch anpassen lassen.

Wäre es möglich die Ausdrucke/PDF mit dem eigenen Kundenlogo zu versehen?

Für den gewerblichen Gebrauch innerhalb von geschlossenen Benutzergruppen kann das jeweilige Logo hinterlegt werden, sodass die Berechnung/die Kostenschätzung als direktes Angebot zum Versandt verwendet werden könnte.

Können die PDF in andere Formate zur Weiterverarbeitung als Excel-Sheet oder in ORCA-Datenformate konvertiert werden?

Grundsätzlich werden die Eingaben als PDF dargestellt. Für den gewerblichen Gebrauch innerhalb von geschlossenen Benutzergruppen ist eine technische Lösung zur Ausgabe in einem anderen Dateiformat möglich.

Können die errechneten Kosten eine Ausschreibung ersetzen?

Die Kostenkennwerte sind als Indikation verwendbar und geben einen ersten Hinweis auf die Höhe der Kosten einer oder mehrerer Maßnahmen. Da für die Indikation die Bauelemente und Massen ermittelt werden müssen, kann diese Erstaufnahme eine darauf aufbauende Ausschreibung erleichtern.

Gibt es einen Unterschied zu den vom BKI erhobenen Daten?

BKI-Daten werden nicht direkt in den Apps verwendet. Cores RE. aktualisiert Kostenkennwerte auch unterjährig und ist bei Kostenschwankungen schneller und näher am Marktpreis als der BKI.

USA